Das Beste kam zum Schluß..

..Nein nicht wirklich! Beim TRT Teamtraining der Feuerwehr Waldeck-Sachsenhausen, besser gesagt dem Technical Rescue Team welches aus 6 Leuten dieser FF besteht, gab es heute den ganzen Tag über sehr viel interessantes zu sehen!

Es wurde gerettet, was das Zeug hält. Bei diesem Teamtraining kam es nicht auf Schnelligkeit, wie bei einem Wettkampf an, sondern es ging darum, seinen  Wissensstand im Bereich der technischen Unfallrettung zu vertiefen und zu erweitern.

Hochkarätige Ausbilder lehrten in Theorie und Praxis. Jedes Team hatte 2 Unfallsituationen unter Anleitung zu bewältigen. Bei der anschließenden Nachbesprechung gab es meist nur noch kleine Tipps zur Ergänzung. So richtig was falsch gemacht hat keiner.

Zum Ende zeigten Jörg Heck (Ausbilder Weber-Hydraulik) und Dirk Schiefer (TR Sinntal) wie man zu Zweit in verblüffenden 5 Minuten! eine richtig große Rettungsöffung in einen 4-türigen PKW bekommt. Es waren nur wenige Handgriffe mit dem hydraulischen Schneidgerät und dem hydr. Spreizer nötig, um beide Türen in einem Stück zu entfernen.

Teilgenommen haben die Teams: TRT Waldeck, TR Sinntal, FF Korbach-Goldhausen, FF Bad Arolsen, FF Wolfhagen-Mitte und die FF Bad Wörishofen.

Vielen Dank an das TRT Waldeck mit Michael Ochs für die Einladung!

Infos zum Team: http://www.trt-waldeck.de.vu/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s