Rettmobil 2015

Aufgrund von Terminüberschneidungen konnte dieses Jahr nicht selbst zur Rettmobil nach Fulda reisen. Umso mehr freut es mich, dass sich pvsafety-Leser Fabian Rückner von der Freiw. Feuerwehr Nentershausen bereit erklärt hat, einen Messebericht mit Fotos einzusenden. Fabian hat bei seinem Messerundgang einige tolle Besonderheiten gefunden:

Auch dieses Jahr zur Rettmobil wurde wieder viel geboten. 23248 Besucherinnen und Besucher begaben sich in das Zentrum des Rettungswesens, der RettMobil nach Fulda. 3 Tage lang gab es viele Sachen zu endecken. Wie zum Beispiel Sirene 112.

Sirene 112 multinfunktionaler Alarmfaxauswerter

Sirene 112 multinfunktionaler Alarmfaxauswerter

Die Sirene112 eine kleine standalone Lösung die Leitstellenfaxe als Alarmierung über andere Kanäle weiter gibt. Man kann die Alarmierung als SMS oder E-Mail weiterleiten oder als Alarmmonitor ausgeben lassen. Außerdem lässt dieser kleinst PC auch an einen Relaiskontakt anschließen und somit die Tore öffnen oder das Licht anschalten bei Alarmfall.   Mehr Infos über die Sirene 112 finden sie unter Sirene112.com


WeTech Ladestation mit integrietem Programmiergerät für Digitalfunkgeräte

WeTech Ladestation mit integrietem Programmiergerät für Digitalfunkgeräte

Auch die Firma WeTech aus Bad Hersfeld war wieder mit ihren Ladehalterungen dabei. Sie stellten ihre 6-fach Ladehalterungen mit intrigiertem Programmierrechner vor. Diese Programmierstationen gibt es von WeTech momentan für Motorola und Sepura Digitalfunkgeräte.


Fahrzeugplakette mit QR-Code zum schnellen Einlesen der ADAC-Rettungskarte via Smartphone

Fahrzeugplakette mit QR-Code zum schnellen Einlesen der ADAC-Rettungskarte via Smartphone

Wie in den vergangenen Jahren war auch diesmal die Rettung aus verunfallten Autos wieder Thema. Viele Lösungen zu den Thema Rettungskarten wurden vorgestellt so auf den Gemeinschaftsstand von PalteRESCUE und Res-QR.de die sich perfekt ergänzen.

Darstellung der Rettungskarte auf einem Tablett-PC

Darstellung der Rettungskarte auf einem Tablett-PC

PlateRESCUE ist eine Softwarelösung für die elektronische Abfrage der Rettungskarte. Der Leitstelle übermittelt das Kennzeichen über eine browsergestützte Abfrage und bekommt eine eindeutige Rettungskarten-ID für die Rettungkräfte übermittelt oder man nutzt über die QR-Reader Funktion in der Software die Res-QR Codes die an der Windschutzscheibe, der B-Säule und im Tankdeckel angebracht sind zu scannen.Die Res-QR Codes können aber auch ohne die PlateRescue Software genutzt werden.


Auch war Rettungskarten.eu, mit ihrer Safetybag für die Aufbewahrung der gedruckten Rettungskarte, war auf der RettMobil vertreten.

Safety-Bag an der Windschutzscheibe - Innenansicht

Safety-Bag an der Windschutzscheibe – Innenansicht

Die Saftey-Bag ist eine Tasche die mittels einer haftenden Oberfläche hinter der Feinstaubplakette oder der Autobahnvignette angebracht werden kann.

Die Saftey-Bag ist eine Tasche die mittels einer haftenden Oberfläche hinter der Feinstaubplakette oder der Autobahnvignette angebracht werden kann.


Abschließend noch eine Auswahl von Fahrzeugen, die es wie jedes Jahr zur Messe in Fulda zu bewundern gibt:

DSCF0438_576x768 DSCF0435_576x768 DSCF0431_1024x768 DSCF0430_576x768 DSCF0429_1024x768 DSCF0425_1024x768 DSCF0422_1024x768 DSCF0417_1024x768

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s